Entstehungsbrand bei Fahrzeug in Stratzing rasch unter Kontrolle

von Florian StierschneiderZuletzt am Dienstag, 2. Mai 2023 geändert.
Bislang 1184x gelesen.

Durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Stratzing, Dross und Senftenberg konnte ein entstehender Fahrzeugbrand rasch gelöscht werden. Am 1. Mai 2023, gegen 19:45 Uhr, wurde über den Feuerwehrnotruf 122 wurde ein beginnender Motorbrand gemeldet. Der Disponent der Bezirksalarmzentrale Krems alarmierte daraufhin die zuständigen Feuerwehren laut Alarmplan.

Ein eingesetzter Atemschutztrupp konnte den Brand im Motorbereich mittels Hochdruckrohr bekämpfen. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

 

(c)FF Stratzing(c)FF Stratzing(c)FF Stratzing

 

Nach der Aufnahme der Polizei wurde das Fahrzeug gesichert abgestellt. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

 

Siehe auch: FF Stratzing


Eingesetzte Kräfte:

1 Kleinrüstfahrzeug
1 Kommandofahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
3 Tanklöschfahrzeuge

FF Droß
FF Senftenberg
FF Stratzing

Polizei