Hadersdorf: PKW gegen Brückengeländer

von Christoph FirlingerZuletzt am Donnerstag, 14. Jänner 2016 geändert.
Bislang 3469x gelesen.

Am 14. Jänner 2016 gegen 09:47 Uhr wurde die FF Hadersdorf gemeinsam mit der FF Straß und FF Kammern zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der B35 bei Kilometer 12,4 alarmiert. (siehe auch das Alarmierungsprotokoll)
Am Unfallort konnte festgestellt werden, dass der Lenker glücklicherweise nicht in dem Fahrzeug eingeklemmt war und bereits vom Rettungsdienst sowie vom Notarzt des Christophorus 2 erstversorgt wurde.

(c) Manfred Wimmer(c) PI Hadersdorf(c) PI Hadersdorf

Die FF Hadersdorf sicherte die Einsatzstelle ab und regelte bis zum Eintreffen der Polizei den Verkehr auf der B35. Anschließend wurde gemeinsam mit der FF Straß die Fahrzeugbergung durchgeführt und gemeinsam mit der Straßenmeisterei die Straße gereinigt.


Eingesetzte Kräfte:

2 Rüstlöschfahrzeuge
1 Versorgungsfahrzeug

FF Hadersdorf
FF Kammern
FF Straß im Straßertale

ÖAMTC NAH Christophorus
Polizei
Rettung
Straßenerhalter