Gedersdorf - B35: Fahrzeug gegen Bildstock

von Fotos: Andreas Brunner & Manfred Wimmer, Text: Andreas Brunner & Florian StierschneiderZuletzt am Montag, 11. Jänner 2016 geändert.
Bislang 3572x gelesen.

Am Sonntag, den 10.01.2016 wurden die Freiwillige Feuerwehr Gedersdorf und Rohrendorf gegen 12:40 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall zwischen Gedersdorf und Rohrendorf alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnten bereits die ersten Fahrzeuge das Feuerwehrhaus in Brunn verlassen. An der Einsatzstelle angekommen wurde sofort mit der Absicherung und dem Aufbau eines Brandschutzes begonnen. Fast gleichzeitig trafen auch die Kräfte aus Rohrendorf am Einsatzort ein und sicherten das verunfallte Fahrzeug gegen ein Abrutschen. Aus ungeklärter Ursache rammte ein Geländewagen einen Bildstock am Straßenrand, der durch die Wucht des Anpralls umfiel.

Zusammen mit dem Team des Notarztwagen Krems wurde die verletzte Person aus dem Fahrzeug gerettet. Im Anschluss wurde das Fahrzeug sicher am Straßenrand abgestellt und die Fahrbahn gereinigt.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Eingesetzte Kräfte:

58 Einsatzkräfte der Feuerwehr

3 Kleinlöschfahrzeuge
1 Kommandofahrzeug
1 Rüstlöschfahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug
1 Versorgungsfahrzeug

FF Gedersdorf
FF Rohrendorf

BFK
Polizei
Rettung