Brandmeldealarm am 3. Adventsamstag

von Christoph GruberZuletzt am Montag, 14. Dezember 2015 geändert.
Bislang 2224x gelesen.

Ein Standardeinsatz erforderte die Intervention der Hauptwache der Feuerwehr Krems am 3. Adventsamstag. In einem Gewerbebetrieb löste die Brandmeldeanlage aus. Unverzüglich rückten die Einsatzkräfte mit zwei Einsatzfahrzeugen in die gut besuchte Innenstadt aus.

 

Der Alarm stellte sich als Fehlalarm heraus und die Einsatzkräfte waren bereits im Abrücken. Landtagspräsident Ing. Hans Penz, welcher gerade Dienst im Glühweinstand des Kremser Hilfwerks versah, stoppte die abrückende Mannschaft und lud noch gesammelt auf einen alkoholfreien Punsch ein.

Das Einrücken in die Zentrale wurde somit etwas aufgeschoben und die Einsatzkräfte genossen die vorweihnachtliche Atmosphäre der Kremser Innenstadt.

(c) FF Krems-Tank1(c) FF Krems-Tank1

 


Eingesetzte Kräfte:

10 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Drehleiter
1 Tanklöschfahrzeug

FW Hauptwache