Landessieger im Sprengdienst kommt aus Krems

von Markus FaschingZuletzt am Samstag, 12. Dezember 2015 geändert.
Bislang 2254x gelesen.

Am 5. Dezember 2015 fand der 22. Sprengdienstleistungsbewerb in Bronze und der 20. Sprengdienstleistungsbewerb in Silber in der NÖ Landesfeuerwehrschule statt.

Das Sprengdienstleistungsabzeichen in Bronze gliedert sich in folgenden Kategorien auf:

 

In der Disziplin Silber müssen:

Gesamt waren 23 Teilnehmer in Bronze und 11 Teilnehmer in Silber (davon 1x aus Tirol und 1x aus Kärnten).

Aus der Feuerwehr Krems bzw. der Sprenggruppe 10 traten HFM Florian Enne und FT Dominik Kormesser zur Disziplin in Silber an.

Dominik Kormesser konnte sich mit 356 Punkten Platz 1 in Silber sichern. Florian Enne platzierte sich mit 331 Punkten im guten Mittelfeld auf Platz 7. Somit geht nach 7 Jahren der Landessieg in Silber wieder nach Krems.