Auffahrunfall in Brunnkirchen

von Christoph Gruber & Manfred WimmerZuletzt am Donnerstag, 3. Dezember 2015 geändert.
Bislang 2691x gelesen.

In den späten Nachmittagsstunden des 30. November 2015 kam es auf der Brunnkirchner Hauptstraße zu einem Auffahrunfall. Ein PKW krachte in einen vor ihm fahrenden Traktor, das am Traktor montierte Anbaugerät verursachte massiven Sachschaden am PKW. Die Feuerwachen Thallern und Hauptwache wurden zum Unfall alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rücken ein Kleinlöschfahrzeug sowie ein Hilfeleistungsfahrzeug von den alarmierten Feuerwachen aus. Nach dem Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Mit dem unverletzten Lenker wurde vereinbart, dass die Abholung ein Automobilclub übernimmt, somit wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr zur Seite gestellt und die Batterie abgeklemmt.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Zwischenzeitig wurde das Hilfeleistungsfahrzeug der Hauptwache zu einer Liftöffnung im Stadtgebiet alarmiert, zu welcher unverzüglich abgerückt wurde.

Ca. 45 Minuten nach der Alarmierung konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.
 


Eingesetzte Kräfte:

12 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug

FW Hauptwache
FW Thallern

Polizei