Fahrzeugüberschlag beim Gewerbepark

von Alfred Dunshirn, Manfred WimmerZuletzt am Samstag, 30. Dezember 2017 geändert.
Bislang 1354x gelesen.

Am 30. Dezember 2017 wurde in den Abendstunden die Freiwillige Feuerwehr Krems zu einem Verkehrsunfall im Bereich des Gewerbeparks beordert. Die Hausmannschaft der Hauptwache besetzte ein Hilfeleistungsfahrzeug und rückte zur Einsatzstelle aus.

Bei der Anschlussstelle Krems Ost war bei regennasser Fahrbahn ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Nach dem Eintreffen unterstützen die Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle und leuchteten diese aus. Dann halfen sie den ebenfalls zum Unfallort gerufenen Kräften des Roten Kreuzes bei der Versorgung eines Fahrzeuginsassen, der zur Kontrolle ins Universitätsklinikum Krems gebracht wurde.
Parallel dazu klemmten die Feuerwehrkräfte die Fahrzeugbatterie ab und stellten sicher, dass keine Betriebsmittel aus dem Unfallfahrzeug austraten.
Den Abtransport des Pkws übernahm ein Pannendienst.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Etwa eine Stunde nach der Alarmierung rückten die Feuerwehrkräfte wieder in die Hauptwache ein.


Eingesetzte Kräfte:

7 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug

FW Hauptwache

ÖAMTC
Polizei
Rotes Kreuz Krems