B37 - Personenrettung nach Verkehrsunfall

von Christoph FirlingerZuletzt am Sonntag, 2. April 2017 geändert.
Bislang 3342x gelesen.

Zwei PKW kollidierten am Samstag, 1. April 2017, gegen 18.50 Uhr auf der B-37 bei km 14,200, Gemeindegebiet Gföhl (K.G. Lengenfelderamt). Vom Disponenten der Bezirksalarmzentrale wurden umgehend die Feuerwehren Lengenfeld, Gföhl und Stratzing alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart(c) Benni Flatschart

Bei dem Zusammenstoß wurden die Lenkerin eines beteiligten Fahrzeuges sowie der Beifahrer des zweiten Fahrzeuges eingeklemmt.
Die FF Gföhl befreite unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungssatzes die Lenkerin, die FF Lengenfeld übernahm die Rettung der Person im zweiten Fahrzeug.

Für die Bergung der verunfallten Fahrzeuge wurde die FF Krems an der Donau mit einem Wechselladefahrzeug nachalarmiert. Der Einsatz war gegen 20:50 Uhr beendet.


Eingesetzte Kräfte:

FW Hauptwache

FF Gföhl
FF Lengenfeld
FF Stratzing

Polizei
Rettung
Straßenerhalter