Pkw-Bergung auf der S5 bei Grafenegg

von Alfred Dunshirn, Benjamin FlatschartZuletzt am Donnerstag, 1. Dezember 2016 geändert.
Bislang 3379x gelesen.

Am Sonntag, dem 13. November 2016 ging in den frühen Nachstunden bei der Bezirksalarmzentrale Krems die Meldung über einen Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw auf der S5 ein. Der Diensthabende alarmierte gemäß Sonderalarmplan die Hauptwache der Feuerwehr Krems. Die alarmierte Mannschaft besetzte zwei Fahrzeuge und rückte zum Einsatzort aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Kurz nach der Ausfahrt Grunddorf war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben zum Liegen gekommen. Das Fahrzeug wurde nach dem Abklemmen der Batterie mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs auf das Bergeplateau gehoben und anschließend von der Verkehrsfläche weggebracht. Die Mannschaft des ebenfalls ausgerückten Hilfeleistungsfahrzeugs beseitigte die Fahrzeugtrümmer von der Fahrbahn.

Nach etwas mehr als einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder in die Hauptwache ein.


Eingesetzte Kräfte:

7 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei