Pkw-Bergung nach Verkehrsunfall

von Alfred Dunshirn, Manfred WimmerZuletzt am Samstag, 29. Oktober 2016 geändert.
Bislang 3167x gelesen.

Am Freitag, dem 28. Oktober 2016 wurde in den Nachmittagsstunden die Feuerwehr Krems zu zwei Pkw-Bergungen nach einem Verkehrsunfall angefordert. Die von der Bezirksalarmzentrale Krems alarmierte Mannschaft der Hauptwache besetzte daraufhin zwei Fahrzeuge und rückte zur Einsatzstelle aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

An der Kreuzung Hofrat-Erben-Straße/An der Schütt waren zwei Fahrzeuge kollidiert und fahrunfähig zum Stehen gekommen. Eines der beiden Unfallfahrzeuge wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr zur Seite geschoben. Der zweite Pkw wurde nach dem Abklemmen der Batterie mithilfe der Seilwinde des Wechselladefahrzeugs auf dessen Bergeplateau gezogen; so konnte er ebenfalls von der Verkehrsfläche verbracht werden.

Zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel kam der Waschbalken des Hilfeleistungsfahrzeugs zum Einsatz.

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer

Etwas mehr als eine Stunde nach Alarmierung rückten die Einsatzkräfte wieder in die Hauptwache ein.


Eingesetzte Kräfte:

13 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei