Siege für Zillenfahrerinnen aus Krems bei 60. LWDLB in Gossam

von Alfred DunshirnZuletzt am Montag, 5. September 2016 geändert.
Bislang 2583x gelesen.

Die ZillenfahrerInnen der Feuerwehr Krems erzielten auch beim 60. Landesfeuerwehrdienstleistungsbewerb, der vom 25. bis 28. August 2016 in Gossam stattfand, herausragende Ergebnisse. Das Duo Birgit Deisenberger und Kerstin Wimmer, die bereits bei diversen Bezirksbewerben siegten, erreichten sowohl in der Kategorie Bronze als auch Silber Frauen (ohne Alterspunkte) den ersten Platz. Kerstin Wimmer wurde außerdem Landessiegerin in der Gruppe Zillen-Einer Allgemein - Frauen.

Das gesamte Team der Kremser ZillenfahrerInnen, die sich intensiv auf die Wettkämpfe vorbereiteten und mit viel Elan an diesen teilnahmen, stellten in Gossam ihr Können unter Beweis und erreichten ausgezeichnete Ränge in verschiedenen Disziplinen. Darüber hinaus wurden einige Wasserdienstleistungsabzeichen erworben.

Hier eine Übersicht über die Top-Platzierungen der Kremser ZillenfahrerInnen:

Robert Andraschko und Franz Kostler: 5. Platz (Silber ohne Alterspunkte)
Birgit Deisenberger und Kerstin Wimmer: 1. Platz (Bronze Frauen ohne Alterspunkte)
Birgit Deisenberger und Kerstin Wimmer: 1. Platz (Silber Frauen ohne Alterspunkte)
Kerstin Wimmer: 1. Platz (Zillen-Einer Allgemein - Frauen)
Jasmin Mach: 4. Platz (Zillen-Einer Allgemein - Frauen)

(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer(c) Matthias Fischer

Die weiteren Ränge der Kremser Besatzungen:

Robert Andraschko  und Franz Kostler: 15. Platz (Bronze ohne Alterspunkte)
Anton Kremser und Martin Sedelmaier: 6. Platz (Meisterklasse mit Alterspunkten)
Franz Kostler: 15. Platz (Zillen-Einer Allgemein)
Robert Andraschko: 19. Platz (Zillen-Einer Meister)
Anton Kremser: 21. Platz (Zillen-Einer Meister mit Alterspunkten)

In der Mannschaftswertung belegte die Feuerwehr Krems den 10. und 33. Platz.

Folgende Kameraden erwarben Wasserdienstleistungsabzeichen:

Jürgen Lammer in Bronze
Helmut Leonhard in Silber
Kerstin Wimmer in Silber

Nach ihrer Rückkehr nach Krems gratulierten der Leiter des Verwaltungsdienstes Robert Simlinger und der Kommandant der Hauptwache Michael Willrader den ZillenfahrerInnen zu ihren Erfolgen.

Herzliche Gratulation!


Dateien: