Brand einer Rundballenpresse in Jaidhof

von Ernst FeichtingerZuletzt am Freitag, 5. August 2016 geändert.
Bislang 3515x gelesen.

Am Donnerstag den 04. August 2016 gegen 19:00 Uhr war ein Landwirt im Gemeindegebiet von Jaidhof mit seinem Traktor und einer Rundballenpresse unterwegs, um Stroh zu pressen. Während den Arbeiten bemerkte er, dass die Rundballenpresse aus ungeklärter Ursache zu brennen begonnen hatte.

Durch das rasche Handeln des Landwirtes, welcher sofort in eine Wiese neben dem Strohfeld fuhr, um nicht das gesamte trockene Feld zu entzünden wurde ein übergreifen der Flammen auf das Feld bzw. auf gelagertes Stroh verhindert. Anschließend konnte er noch rechtzeitig den Traktor von der Maschine trennen. Glücklicherweise wurde so nur die Presse ein Raub der Flammen.

(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger(c) Ernst Feichtinger

Die alarmierten Feuerwehren Eisengraben, Gföhl und Jaidhof konnten mit den Tanklöschwägen sofort mit der Brandbekämpfung beginnen und das Feuer rasch löschen. Da sich jedoch das trockene Stroh in der Presse immer wieder zu entzündete musste diese geöffnet werden und das darin befindliche Stroh zerteilt und immer wieder abgelöscht werden.

Durch den raschen und professionellen Einsatz der Feuerwehren konnte dieser Brandeinsatz schnell und effektiv abgearbeitet werden.
Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.


Eingesetzte Kräfte:

FF Eisengraben
FF Gföhl
FF Jaidhof