Tolle Erfolge beim 35. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb in Kronsegg

von Monika KyselovaZuletzt am Sonntag, 7. August 2016 geändert.
Bislang 1947x gelesen.

Beim 35. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb des Bezirkes Krems in Kronsegg haben die Kremser Zillenfahrerinnen tolle Erfolge feiern können. Harte Arbeit bei den Übungen an der Donau hat sich für Birgit Deisenberger und Kerstin Wimmer bei dem Bewerb am 30. Juli 2016 ausgezahlt.
Die Mädels haben gleichzeitig mehrere Erfolge feiern können. Kerstin Wimmer und Birgit Deisenberger haben bei den Frauen in der Kategorie Bronze (ohne Alterspunkte) den ersten Platz erreicht. In der Gruppe Silber (ohne Alterspunkte) haben die beiden Kameradinnen ebenso den ersten Platz erfolgreich verteidigen können. 

Auch die Männer der FF Krems haben ein gutes Ergebnis erzielt. In der Kategorie Bronze  (ohne Altesrpunkte) haben Robert Andraschko und Franz Kostler den 11. Platz erreicht. In der Kategorie Silber (ohne Alterspunkte) war die Zillenbesatzung noch erfolgreicher und konnte den 9. Platz belegen.

Bei der Einzelbesatzung der Zille in der Kategorie Frauen hat Kerstin Wimmer den ersten Platz errungen, den 3. Platz erzielte Birgit Deisenberger und den 4. Platz hat Jasmin Mach erreicht. 

Wir gratulieren allen ZillenfahrerInnen zu den tollen Leistungen und freuen uns schon auf die anstehenden Wasserdienstleistungsbewerbe in Gossam.