PKW gegen Baum auf der B3 bei Rothenhof

von Christoph GruberZuletzt am Mittwoch, 4. Mai 2016 geändert.
Bislang 6652x gelesen.

Im Frühverkehr auf der Bundestraße 3 kam es am 4. Mai 2016 zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Bereich von Rothenhof kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Aufgrund der Notrufmeldungen, dass der Lenker sich noch im Fahrzeug befinde, wurden von der Bezirksalarmzentrale Krems die Feuerwehr Dürnstein sowie die Hauptwache der Feuerwehr Krems auf die B3 alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde zwischen den Teams von Feuerwehr und Roten Kreuz eine sofortige Rettung des Patienten entschieden. Hand in Hand arbeiteten die Einsatzkräfte und mit Hilfe eines Spineboards wurde der Patient über das Heck des PKW rasch gerettet.

Mit dem Notarztwagen wurde der Patient in das Universitätsklinkum Krems eingeliefert.

(c) FF Dürnstein(c) FF Dürnstein(c) FF Dürnstein(c) FF Dürnstein(c) FF Dürnstein(c) FF Dürnstein

Während der gesamten Einsatzdauer wurde der Frühverkehr auf der B3 teilweise angehalten oder umgeleitet.  Die Feuerwehr Dürnstein übernahm anschliessend die Bergung des Unfallwracks.

(c) wwwstambergat Stamberg Helmut(c) wwwstambergat Stamberg Helmut(c) wwwstambergat Stamberg Helmut(c) wwwstambergat Stamberg Helmut(c) wwwstambergat Stamberg Helmut(c) wwwstambergat Stamberg Helmut

 


Eingesetzte Kräfte:

50 Einsatzkräfte der Feuerwehr

3 Hilfeleistungsfahrzeuge
1 Kleinrüstfahrzeug
1 Kommandofahrzeug
1 Tanklöschfahrzeug

FW Hauptwache

FF Dürnstein

Polizei
Rettung