Erfolgreiche Grundausbildung bei der Kremser Feuerwehr - 9 neue Truppmänner

von Monika KyselovaZuletzt am Samstag, 9. April 2016 geändert.
Bislang 2192x gelesen.

Das „Abschlussmodul Truppmann“ ist der Abschluss der Grundausbildung 2000, die in den einzelnen Feuerwehren durchgeführt wird. In diesem sogenannten Grundlehrgang wird in knapp 100 Unterrichtseinheiten von den Ausbildern der neuen Feuerwehrkameraden das wichtigste Wissen vermittelt und die grundlegenden Strategien, die für die Einsätze notwendig sind, beigebracht.

Die Abschlussprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Der theoretische Teil beinhaltet eine schriftliche Prüfung mit 20 Fragen und beim praktischen Teil werden die Tätigkeiten aus dem Feuerwehralltag - Arbeit mit den Leitern, die Gruppe bei dem Technischen Einsatz und beim Löscheinsatz, Vorbereiten eines Schaumangriffs sowie Funkordnung auf den Prüfstand gestellt. Alle TeilnehmerInnen konnten die Fragen bei dem Wissenstest zur Zufriedenheit der Prüfer beantworten und haben auch die praktischen Aufgaben mit Sicherheit gemeistert und somit dieses Modul erfolgreich abgeschlossen.

Nicht nur die TeilnehmerInnen waren vor der Abschlussprüfung voller Erwartungen, auch die Ausbilder, Lehrbeauftragten und Kommandanten der Feuerwachen haben mit den Kameraden mitgefiebert.

(c) FF Krems-Tank1(c) FF Krems-Tank1(c) FF Krems-Tank1(c) FF Krems-Tank1

Zum erfolgreichen Abschluss hat den Kameraden der 1. Kommandant-Stellvertreter der FF Krems, Abschnittsbrandinspektor Andreas Herndler zusammen mit den Kommandanten der einzelnen Kremser Wachen gratuliert. „Mit dem Abschluss Truppmann endet eure Ausbildung bei der Feuerwehr nicht, das ist erst der Anfang. Die Feuerwehr Krems bietet unzählige Möglichkeiten, sei es in der Funkausbildung, Schadstoff, Atemschutz oder Wasserdienst. Ich darf euch heute recht herzlich zu eurem Erfolg gratulieren und hoffe, dass ihr auch weiterhin so fleißig in der Feuerwehr tätig sein werdet,“ so Herndler.

Und das sind die neuen „Truppmänner“, die von nun an aktiv an den Einsätzen der Feuerwehr Krems teilnehmen können:

Frederic Urschler, Georg Hammer, Tanja Endl, Vanessa Kaltenbrunner, Patrick Schober, Monika Kyselova, Peter Griessler, Isabella Lamm, Elsa Baumgartner.