Freitag, 16. Oktober 2015

Lengenfeld: Pkw prallte gegen Holzstoß

von Florian Stierschneider und Manfred Wimmer (Fotos)

Mail an den Autor

Zuletzt am Freitag, 22. Jänner 2016 geändert.

Bislang 3125x gelesen.

Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor am Mittwoch, 14.10.2015, ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Holzstoß neben der Straße. Da ursprünglich von einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person ausgegangen worden war, alarmierte der diensthabende Disponent der Bezirksalarmzentrale Krems drei Feuerwehren zur Menschrettung (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer


Ort des Geschehens war die L7032 Fahrtrichtung Langenlois kurz nach der Gemeinde Lengenfeld. Die Mannschaft des eintreffenden Rettungstransportwagens aus Langenlois und des Notarztwagens aus Krems konnten den Fahrer, der nicht eingeklemmt war, reanimieren. Anschließend flog der Notarzthubschrauber den Patienten ins Universitätsklinikum Krems. Sein Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Lengenfeld geborgen und gesichert abgestellt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Lengenfeld
FF Dross
FF Stratzing

Rotes Kreuz Langenlois und Krems
First Responder
ÖAMTC NAH Christophorus 2
Polizei