Dienstag, 13. Oktober 2015

Gföhl: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

von Karl Braun

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 14. Oktober 2015 geändert.

Bislang 3118x gelesen.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Kreuzung Langenloiser Straße/Garser Straße im Ortsgebiet von Gföhl wurden am 12.10.2015 zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.

Zunächst war von einer eingeklemmten Person ausgegangen worden, weshalb vom Diensthabenden der Bezirksalarmzentrale Krems gemäß Alarmplan die Alarmstufe 2 (Feuerwehren Gföhl, Sperkental und Lichtenau - alle mit hydraulischem Rettungssatz) ausgelöst wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr Gföhl mit dem Rüstlöschfahrzeug waren beide Personen bereits vom Roten Kreuz aus den Fahrzeugen befreit worden. Am Einsatzort wurden unverzüglich ein Brandschutz aufgebaut und austretende Flüssigkeiten gebunden.


Die örtliche Feuerwehr Gföhl wurde von den eingetroffenen Kräften aus Lichtenau beim Absichern und Freimachen der Straße unterstützt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Gföhl
FF Lichtenau
FF Sperkental

Rotes Kreuz Gföhl
ÖAMTC NAH Christophorus 2
Polizei Gföhl
Straßenmeisterei Gföhl