Sonntag, 16. August 2015

Verkehrsunfall in Rehberg

von Alfred Dunshirn und David Ratay

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 17. August 2015 geändert.

Bislang 5296x gelesen.

Am Sonntag, dem 16. August 2015 ging kurz vor 19:30 Uhr ein Notruf über einen Verkehrsunfall in Rehberg bei der Bezirksalarmzentrale ein.
Der Disponent alarmierte gemäß Alarmplan die Feuerwache Rehberg und die Hauptwache, wenige Minuten später waren die ersten Einsatzkräfte schon am Einsatzort (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Im Kreuzungsbereich Rehberger Hauptstraße - Limbergstraße waren zwei Autos kollidiert. Kurze Zeit später konnten die verletzten Personen von den Rettungskräften aus den Fahrzeugen befreit werden.
Nachdem die Personen gerettet worden waren, hat die Feuerwehr die beschädigten Fahrzeuge beiseite gestellt.

(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer

Nach etwa 45 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder in die Wachen einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
1 Vorausfahrzeug
2 Tanklöschfahrzeuge
1 Rüstfahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
1 Kleinlöschfahrzeug
35 Mann der FF Krems

Rotes Kreuz Krems
Polizei Krems