Dienstag, 2. Juni 2015

Verkehrsunfall in der Mitterau

von Christoph Stricker & Alfred Dunshirn

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 3. Juni 2015 geändert.

Bislang 2944x gelesen.

In den Abendstunden des 2. Juni 2015 ereignete sich im Bereich der Spitalsbrücke an der Kreuzung Rechte Kremszeile / Dr. Gschmeidler Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Auf Anforderung der Polizei alarmierte der Disponent der Bezirksalarmzentrale Krems die diensthabende Schleife 1 der Hauptwache (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Wenige Minuten später konnten gemäß der Ausrückeordnung das Vorausfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug sowie das schwere Rüstfahrzeug ausrücken. An der Unfallstelle wurden die Einsatzkräfte bereits von den Beamten der Polizeiinspektion Krems empfangen.

(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer(c) M. Wimmer

Direkt an der Kreuzung waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen, wobei ein Fahrzeug einen Stromverteilerkasten gerammt hat. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Reinigen der Fahrbahn, Binden von ausgetretenen Flüssigkeiten, sowie das gesicherte Abstellen eines der beiden Unfallfahrzeuge, weswegen der Einsatz bereits nach 15 Minuten beendet werden konnte.

Eingesetzte Kräfte:
3 Fahrzeuge der Hauptwache
10 Mitglieder der FF Krems
Polizeiinspektion Krems
Energieversorgungsunternehmen