Montag, 01. Juni 2015

PKW gegen Leitplanke

von Markus Höbarth

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 03. Juni 2015 geändert.

Bislang 2728x gelesen.

In den frühen Morgenstunden des 30. Mai forderte die Polizeiinspektion Krems über die Bezirksalarmzentrale Krems die Feuerwehr zu einer Fahrzeugbergung an. Laut Alarmplan wurde die Feuerwache Krems- Thallern zu diesem Einsatz im Bereich der Ausfahrt von der B37a Höhe Hollenburg alarmiert.


Ein Fahrzeug kam ins Schleudern und bohrte sich daraufhin unter die Leitplanke. Der Fahrer konnte unverletzt das Fahrzeug verlassen. Die Feuerwache Thallern zog den PKW mittels Abschleppseil heraus und stellte ihn abseits der Straße wieder ab. Nachdem die Fahrbahn von Plastikteilen gesäubert wurde konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
1 Kleinlöschfahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
7 Mann

1 Streife der Polizei Krems