Samstag, 4. April 2015

Neue Truppmänner für die Feuerwehr Krems

von Christoph Gruber & Christopher Knapp

Mail an den Autor

Zuletzt am Dienstag, 7. April 2015 geändert.

Bislang 2872x gelesen.

Am 4. April 2015 konnten Bernardo Bauer, Verena Ettenauer, Monika Flessl, Florian Friedl, Franz Ilkerl III, Martin Krecek, Sebastian Mittendorfer und Dieter Rohrhofer erfolgreich ihre Grundausbildung abschließen.

Seit vergangenen September fanden für die jungen Mitglieder mindestens einmal wöchentlich Übungen statt, um das Basiswissen im Feuerwehrwesen zu vermitteln. In knapp 100 Unterrichtseinheiten lernte der Feuerwehrnachwuchs die wichtigsten Grundlagen um im Einsatzdienst als Truppmann eingesetzt werden zu können.

Beim Modul „Abschluss Truppmann“ wurde durch ein Ausbildungsteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems der Wissenstand geprüft. Zum ersten Mal nach einem neuen System, in welchem sowohl in der Theorie aber auch im Rahmen von praktische,n einsatznahen Szenarien der erlernte Wissensstand kontrolliert wird.

Nach Abschluss des Moduls in Lengenfeld wurde den Absolventen von Feuerwehrkommandant-Stv. Johann Steindl, den Feuerwachekommandanten Johann Bischinger, Andreas Herndler, Roland Hintenberger, Manfred Höfler, Michael Willrader sowie dem Ausbilder Christoph Gruber zum erfolgreichen Abschluss ihrer Grundausbildung gratuliert.


1. Reihe: Johann Bischinger, Roland Hintenberger, Johann Steindl, Michael Willrader, Andreas Herndler , Manfred Höfler
2. Reihe: Dieter Rohrhofer, Verena Ettenauer, Monika Flessl, Martin Krecek, Sebastian Mittendorfer, Christoph Gruber, Florian Friedl, Franz Ilkerl III, Bernardo Bauer