Samstag, 28. Februar 2015

Benefizeishockey 2015

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Samstag, 28. Februar 2015 geändert.

Bislang 2171x gelesen.

Am Samstag, den 21. Februar 2015 fand das mittlerweile schon traditionelle Eishockey-Benefiz-Turnier der Blaulichtorganisationen der Stadt Krems - Polizei, Freiwillige Feuerwehr und Rotes Kreuz - am Eislaufplatz in Krems statt.

Als Schiedsrichter dieses Turniers konnte wieder der internationale und bundesligaerfahrene ehemalige Schiedsrichter Gerhard Schiffauer, mittlerweile bekannt als Regelexperte bei den Erste Bank Eishockeyspielen im Fernsehen (ServusTV), gewonnen werden. Zur Unterstützung kam ihm KEV Sektionsleiter Florian Schrey.

Für die richtige Stimmung am Eis sorgte der ehemalige Spieler Otto Pils, bekannt auch als BoeseBerta vom Internetradio Radio-KLO.

Etliche Prominente und Ehrengäste, sowie der Kommandant der Feuerwehr Krems - Wolfgang Schön - waren ebenfalls vor Ort und ließen sich die Spiele nicht entgehen.

Gespielt wurden pro Spiel 40 Minuten. Beim ersten Match, Feuerwehr - Rotes Kreuz, ging die Mannschaft der Feuerwehr in Führung. In der zweiten Hälfte konnte das Rote Kreuz dann den Silberhelmen allerdings zeigen wie man Eishockey spielt und siegten mit einem 3:1. Etwas schwerer hatte es die Feuerwehr dann schon gegen die Polizei Krems. Nach einem harten Duell gewann die Polizei Krems mit 6:4 gegen die Florianis. Beim letzten Spiel, Rotes Kreuz - Polizei Krems, ging es dann um den ersten und zweiten Platz. Hier hatte nun das Team vom Roten Kreuz die Nase vorn und konnte die Polizei mit einem 6:3 besiegen. Den ca. 120 Zuschauern wurden sowohl spektakuläre Spielmanöver als auch sehr viel Unterhaltung geboten.


Der Reinerlös des diesjährigen Benefiztuniers ging an die Zwillingsschwestern Tatjana und Angelina. Beide Mädchen kamen bereits in der 26,5 Schwangerschaftswoche auf die Welt und hatten eine Hirnblutung. Mittlerweile mussten die beiden bereits 19 Operationen über sich ergehen lassen.
Die Spende über € 3.500,- der Blaulichtorganisationen soll eine geplante Delphin-Therapie für die Mädchen, welche sehr Kostenintensiv ist, etwas unterstützen.

Freiwillige Feuerwehr Krems/Donau - Benefizeishockey 2015