Sonntag, 15. Februar 2015

Verkehrsunfall zwischen Angern und Hollenburg

von Andrea Steindl

Mail an den Autor

Zuletzt am Donnerstag, 19. Februar 2015 geändert.

Bislang 3282x gelesen.

In den frühen Morgenstunden des Faschingsonntages ereignete sich auf der Landesstraße 114 bei der Auffahrt zur B 37a in Hollenburg ein Verkehrsunfall. Der Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass der PKW über den Straßenrand schlitterte und auf der Straßenböschung zum Stillstand kam.
Um 04:31 Uhr wurden die Feuerwachen Krems – Hollenburg und Krems – Hauptwache alarmiert.
Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da keine Personen eingeklemmt waren. Mit Hilfe der Seilwinde von Rüst Krems, konnte das verunfallte Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn gezogen werden und auf einem nahe gelegenen Parkplatz gesichert abgestellt werden.


Nach einer Stunde rückten die Feuerwachen wieder in ihre Feuerwehrhäuser ein und konnten die Einsatzbereitschaft herstellen.


Eingesetzte Kräfte:

11 Mann der FF Krems
Tank Hollenburg
Voraus Krems
Rüst Krems
Polizei Krems