Sonntag, 15. Februar 2015

PKW Überschlag auf der B37 bei Gneixendorf

von Trautenberger Andreas

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 16. Februar 2015 geändert.

Bislang 3141x gelesen.

In der Nacht des 15. Februar 2015 kam ein Fahrzeug auf der B37 bei der Abfahrt Gneixendorf von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam auf dem Dach in einem angrenzenden Acker zu liegen, wobei der Lenker unverletzt blieb und sich selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte. Der Disponent alarmierte die Feuerwachen Gneixendorf und die Hauptwache zum Einsatz (siehe auch das Alarmierungsprotokoll)


Das verunfallte Fahrzeug wurde mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs auf die Räder gestellt und danach bis zu einem geeigneten Abstellplatz abtransportiert.

Nach etwas mehr als einer Stunde waren alle Kräfte wieder in deren Feuerwehrhäuser
eingerückt und konnten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Krems (Gneixendorf und Hauptwache)
1 Tanklöschfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug
1 Mannschaftstranportfahrzeug
1 Kleinlöschfahrzeug
16 Mann der FF

Polizei Krems