Sonntag, 23. November 2014

Brand einer Müllinsel in Lerchenfeld

von Christoph Gruber

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 24. November 2014 geändert.

Bislang 2531x gelesen.

Am Sontag, dem 23. November 2014, ging am Lerchenfelder Hauptplatz eine Müllinsel in Flammen auf. Gegen 01:20 Uhr wurde der Brand gemeldet. Seitens der Alarmzentrale wurde die diensthabende Mannschaft der Feuerwache Hauptwache alarmiert. Wenig später rückten acht Mitglieder mit zwei Fahrzeugen aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Beim Eintreffen standen bereits mehrere Müllcontainer in Vollbrand. Ein angrenzend parkender PKW, Grünland hinter der Müllinsel sowie weitere Container waren unmittelbar gefährdet. Der Atemschutztrupp des ersten Löschfahrzeuges nahm unverzüglich zwei Löschleitungen vor und konnte den Brand rasch niederschlagen.


Aufwendig wurde der glosende Müll umgewälzt um wirklich alle Glutnester abzulöschen. Gegen 02:40 Uhr konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
2 Tanklöschfahrzeuge
8 Mitglieder der FF Krems
Polizei Krems