Montag, 1. Dezember 2014

Ein Smart auf Abwegen

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 1. Dezember 2014 geändert.

Bislang 3231x gelesen.

Gerade einmal eine Stunde vom letzten Einsatz eingerückt und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wiederhergestellt, schrillten kurz vor 12:00 Uhr erneut die Alarmglocken durchs Feuerwehrhaus der Hauptwache. Der Disponent der Bezirksalarmzentrale alarmierte zu einer Fahrzeugbergung auf die S5 Höhe Gewerbepark (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Sofort konnten die Einsatzkräfte mit dem Schweren Rüstfahrzeug zur Einsatzstelle ausrücken. Ein PKW Lenker fuhr aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Gewerbeparks Krems-Ost in den Graben. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt und konnte selbst die Einsatzkräfte verständigen.

Der Einsatzleiter forderte für die Bergung das Wechselladefahrzeug der Hauptwache nach. Für die Zeit der Bergung wurde die S5 in Fahrtrichtung Krems gesperrt.

(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer

Bereits nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die eingesetzten Kräfte wieder in die Zentrale einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
1 Schweres Rüstfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
7 Mann der FF Krems

Autobahnpolizei Krems