Mittwoch, 1. Oktober 2014

PKW gegen Laterne - 1 Verletzter

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Freitag, 3. Oktober 2014 geändert.

Bislang 2599x gelesen.

Am 1. Oktober 2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems gegen 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall An der Schütt gerufen. Ein PKW war aus bislang unbekannter Ursache gegen eine Straßenlaterne gefahren. Der Disponent alarmierte die Hausmannschaft (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Sofort konnten das Vorausfahrzeug und das Schwere Rüstfahrzeug ausrücken. Der PKW Lenker wurde vom Roten Kreuz Krems ins Universitätsklinikum Krems gebracht. Seitens der Feuerwehr Krems wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend der PKW auf einem Parkplatz abgestellt.

(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/G.Rohrhofer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer

Nach bereits einer Stunde konnten alle eingesetzten Kräfte einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Vorausfahrzeug
1 Schweres Rüstfahrzeug
6 Mann der FF Krems

Polizei Krems
Rotes Kreuz Krems