Donnerstag, 2. Oktober 2014

LKW-Bergung nach Straßeneinbruch

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 12. November 2014 geändert.

Bislang 4183x gelesen.

Am Donnerstag, den 2. Oktober 2014 meldete ein Mitarbeiter der Stadt Krems, dass im Bründlgraben ein LKW mit der Vorderachse in die Straße eingebrochen war und sich von selbst nicht mehr befreien konnte. Der Disponent alarmiert die Hausmannschaft, welche mit dem Kranfahrzeug zum Einsatzort ausrückte (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Am Berufungsort angekommen wurde zuerst das Loch erkundet, um sicher zu gehen, dass die Straße nicht noch weiter aufbricht und weitere Fahrzeuge beschädigt werden. Anschließend wurde der LKW mit der Abschleppvorrichtung vom Kranfahrzeug soweit angehoben, dass ein Bagger eine Eisenplatte auf das Loch legen konnte. Danach wurde der LKW wieder abgelassen und konnte seine Fahrt fortsetzen.

(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer

Nach etwa einer Stunde waren alle Kräfte wieder eingerückt und konnten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Kranfahrzeug
1 Kranbegleitfahrzeug
1 Kommandofahrzeug
5 Mann der FF Krems

Polizei Krems
Magistrat Krems