Montag, 28. Juli 2014

Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote absolviert

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 30. Juli 2014 geändert.

Bislang 2967x gelesen.

Am Montag den 28. Juli 2014 haben 9 Kameraden der Feuerwehr Krems die „Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote“ in den Stufen Bronze und Silber absolviert.

Ziele dieser Ausbildungsprüfung sind die Fertigkeiten von Feuerwehrschiffsführern und Bootsmännern zu festigen und zu perfektionieren. Es zählt nicht die Schnelligkeit sondern der Einsatzerfolg. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf Genauigkeit, Sicherheit, Kommunikation bzw. kontrolliertes Zusammenarbeiten gelegt.

Ablauf einer Prüfung in Bronze erfolgt in neun Schritten:
1. Überprüfung der Beladung
2. Inbetriebnahme
3. Ausfahrt
4. Zielankern (+/- einer Bootslänge)
5. Höhe halten
6. Mann über Bord Manöver
7. Beidseitiges anlanden am Ufer
8. Einlaufen in den Hafen
9. Einsatzbereitschaft des Bootes wieder herstellen

In der Stufe Silber wird gezogen wer welchen Posten machen muss. Weiters kommt hinzu das eine Boje gesetzt und eine Zille aufgenommen werden muss.


Alle Kameraden konnten diese Ausbildungsprüfung erfolgreich absolvieren.

Abzeichen in Bronze:
Christoph Andert
Markus Fasching
Markus Höbarth

Abzeichen in Silber:
Daniel Bender
Josef Griessler
Andreas Huth
Dominik Kormesser
Sebastian Schiefer
Michael Willrader

Danke an die beiden Prüfer Manfred Kovac (FF Mautern) und Bernhad Muck (FF Stollhofen) für die Abnahme der Prüfung.
Jetzt muss eine Wartefrist von 2 Jahren eingehalten werden um dann für die „Ausbildungsprüfung Feuerboote“ in Silber bzw. Gold antreten zu können.