Freitag, 21. März 2014

Übung: Menschenrettung über Leitern

von Markus Höbarth

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 26. März 2014 geändert.

Bislang 2397x gelesen.

Am Freitag den 21. März hielt die Feuerwache Thallern ihre Zugsübung ab. Thema dieses Ausbildungsabends war Menschenrettung über Leitern. Auf 2 verschiedenen Varianten konnten die anwesenden Kameraden üben, wie man schonend verletzte Personen über einen Balkon retten kann. Denn nicht immer hat ein Hubrettungsgerät ausreichend Platz, sich aufzustellen.

In der ersten Variante wurde die Übungspuppe rutschend über die Leiter vom Balkon heruntergelassen. Hauptaugenmerk dabei, ist der Aufstellwinkel der Leiter. Dieser sollte ca. 60 Grad zum Objekt betragen. Bei der zweiten wendeten die Anwesenden einen sogenannten Leiternhebel an. Bis auf die Korbschleiftrage, welche in der Hauptwache stationiert ist, wurden alle dafür notwendigen Geräte von Pumpe Thallern verwendet.


Beide Varianten wurden bravourös gemeistert und auch bei der Nachbesprechung wurde über das Neuerlernte diskutiert.