Sonntag, 16. März 2014

Stürmisches Wochenende in Krems

von Christoph Gruber & Manfred Wimmer

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 19. März 2014 geändert.

Bislang 2703x gelesen.

Der Sturm von 16. und 17. März 2014 sorgte in ganz Niederösterreich für über 550 Einsätze. Auch die Feuerwehr Krems stand mehrere Male im Einsatz um kleinere Schäden zu beseitigen.

In der Wilheringstraße konnte Sonntagvormittag ein Baum den Windböen nicht mehr standhalten und stürzte auf die Straße.

Mit zwei Motorsägen wurde der Baum zerkleinert und neben der Straße abgelegt.




Insgesamt vier Mal standen die Einsatzkräfte der Feuerwachen Hauptwache und Stein aufgrund des Sturmes vergangenes Wochenende im Einsatz.

In Summe waren 35 Mitglieder mit 8 Fahrzeugen zu den Sturmeinsätzen ausgerückt.