Sonntag, 24. November 2013

Müllbehälterbrand in Stein

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 25. November 2013 geändert.

Bislang 3352x gelesen.

In den frühen Morgenstunden des 24. November 2013 ging in der Bezirksalarmzentrale Krems ein Notruf über einen Müllbehälterbrand in der Steiner Landstraße ein. Der Disponent alarmierte die zuständige Feuerwache Krems-Stein via Sirene und Pager zum Einsatzort (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Kurz nach der Alarmierung konnten die freiwilligen Mitglieder zum Einsatz ausrücken. Aus bislang unbekannter Ursache standen mehrere Mülltonnen in Brand. Rasch konnten die eingesetzten Kräfte das Feuer unter Kontrolle bringen und versteckte Glutnester ablöschen.

Freiwillige Feuerwehr Krems/Donau - Müllbehälterbrand in Stein


Bereits eine halbe Stunde nach dem Alarm waren alle Kräfte wieder im Feuerwehrhaus eingerückt und konnten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Kleinlöschfahrzeug
7 Mann der FF Krems

Polizei Krems