Sonntag, 8. September 2013

PKW gegen Baum - Vier Verletzte

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 8. September 2013 geändert.

Bislang 4046x gelesen.

Kurz nach Mitternacht ging in der Bezirksalarmzentrale Krems die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der Auffahrt zur S5 im Bereich Krems-Ost ein. Laut Melder krachte ein PKW gegen einen Baum und es befanden sich noch mehrere Personen im Fahrzeug. Der Disponent alarmierte die Hauptwache der Feuerwehr Krems zur Menschenrettung (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Nur wenige Minuten nach dem Alarm konnte bereits das Vorausfahrzeug zum Einsatzort ausrücken. Kurze Zeit später folgten das Schwere Rüstfahrzeug sowie zwei Tanklöschfahrzeuge.

Am Einsatzort angekommen befand sich noch eine Person im Fahrzeug. Drei weitere konnten bereits das Wrack verlassen und wurden von Notarzt sowie einigen Rettungsteams betreut. Die Einsatzkräfte unterstützten bei der Rettung der Person welche sich noch im Fahrzeug befand. Glücklicherweise konnte die Türe soweit aufgemacht werden das kein Einsatz von Schere und Spreizer erforderlich war.

Nachdem die Verletzten abtransportiert waren wurde ein Wechselladefahrzeug zur Bergung des Unfallautos nachgefordert. In der Zeit der Bergemaßnahmen wurde die Auffahrt zur S5 für den Verkehr gesperrt.

Foto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.WimmerFoto (c) FF Krems/M.Wimmer

Bereits 1 Stunde nach dem Alarm konnten alle eingesetzten Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Vorausfahrzeug
1 Schweres Rüstfahrzeug
2 Tanklöschfahrzeuge
1 Wechselladefahrzeug
19 Mann der FF Krems

Polizei Krems
Rotes Kreuz Krems