Sonntag, 21. Juli 2013

Ergebnisse des 32. Bezirkswasserdienstleistungsbewerbes

von Gernot Rohrhofer

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 21. Juli 2013 geändert.

Bislang 3732x gelesen.

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Feuerwache Hollenburg fanden am 20. Juli die 32. Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe statt. Insgesamt 420 Mal legten die Zillen vom rechten Ufer der Donau ab. "Fleiß und Kameradschaft prägen das Feuerwehrwesen somit nicht nur im Ernstfall", sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Boyer: "Wer an derartigen Bewerben teilnimmt, trainiert viele Stunden und ist damit auch für den Einsatz bestmöglich vorbereitet."

BFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot Rohrhofer


Wie wichtig die Zille als verlässliches Fortbewegungsmittel ist, habe sich erst vor wenigen Wochen gezeigt, sagt Landtagspräsident Ing. Hans Penz: "Sie ist wendig und billig in der Anschaffung, während des Hochwassers war die Feuerwehrzille oftmals die einzige Möglichkeit, um Menschen zu versorgen oder in Sicherheit zu bringen. Umso wichtiger ist es, die Zille gut bedienen zu können." Penz bedankte sich für den unermüdlichen Einsatz Feuerwehrleute im Bezirk, wodurch "Schlimmeres verhindert werden konnte."

BFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot Rohrhofer


Besonderer Dank gilt den Organisatoren der Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe, aber auch den Teilnehmern für ihre Fairness, so Bezirksfeuerwehrkommandant Boyer, der gemeinsam mit Landtagspräsident Ing. Hans Penz, Mag. Birgit Kellner in Vertretung von Frau Bezirkshauptmann Elfriede Mayrhofer und den Gemeinderäten Alice Schopper und Josef Bauer die Siegerehrung vornahm.

BFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot RohrhoferBFKDO / Gernot Rohrhofer

Die Feuerwache Hollenburg wurde am 2. Dezember 1888 gegründet und 1973 in die Freiwillige Feuerwehr Krems eingegliedert. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug in den Dienst gestellt. Um den Anforderungen des modernen Feuerwehrdienstes gerecht zu werden, absolvieren die Mitglieder der Feuerwache Hollenburg jährlich 90 Seminare und Lehrgänge. “Einen Schwerpunkt im Einsatzgeschehen bildet die Schnellstraße 33 zwischen Hollenburg und Traismauer”, sagt Feuerwachekommandant Christoph Kraus. Jedes Jahr absolvieren die 51 Mitglieder der Feuerwache Hollenburg 60 bis 70 Einsätze. Christoph Kraus wurde im Rahmen der 125-Jahr-Feierlichkeiten das Verdienstzeichen dritter Klasse in Bronze des niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

BFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot RohrhoferBFKDO Krems / Gernot Rohrhofer

Hier finden Sie die Gesamergebnisliste und die Mannschaftswertung des BWDLB 2013 als PDF zum Download.