Freitag, 24. Jänner 2014

Müllbehälterbrand bei Tischlerei

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 26. Jänner 2014 geändert.

Bislang 4279x gelesen.

In den Abendstunden des 24. Jänner 2014 ging in der Bezirksalarmzentrale Krems ein Notruf über einen Müllbehälterbrand bei einer Kremser Tischlerei ein. Der Disponent alarmierte die Hausmannschaft, welche sofort mit einem Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort ausrücken konnte (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Als die Einsatzkräfte vor Ort angekommen waren fanden sie einen rauchenden Müllbehälter vor. Der Einsatzleiter beschloss den Müllbehälter mittels Schnellangriffseinrichtung zu fluten.

(c) FF Krems/M.Wimmer(c) FF Krems/M.Wimmer

Nach bereits einer halben Stunde konnten die eingesetzten Kräfte wieder in die Zentrale einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Kräfte:
1 Tanklöschfahrzeug
4 Mann der FF Krems