Sonntag, 26. Jänner 2014

Mannschaftsversammlung der Feuerwache Stein

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 26. Jänner 2014 geändert.

Bislang 3837x gelesen.

Am 26. Jänner 2014 wurde die Mannschaftsversammlung der Feuerwache Stein im Gasthaus Schütz in Förthof abgehalten. Kommandant Roland Hintenberger konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Vizebürgermeister Wolfgang Derler, Gemeinderat Alfred Friedl, Alt-Kommandant Josef Lackner, ABI Franz Seif, VI Gerhard Urschler und HBI Andreas Herndler begrüßen. Auch im Jahr 2013 hatten die Freiwilligen Mitglieder der Feuerwache Krems-Stein einige Herausforderungen zu meistern.

Die Einsatzbilanz Der Feuerwache Stein zeigt eine neue Rekordanzahl an Einsätzen auf. Im Jahr 2012 war die Bilanz noch bei 45 Einsätzen, mussten im Jahr 2013 fast doppelt so viele Einsätze - 81 !!! - durch die Freiwilligen Mitglieder abgearbeitet werden. Diese enorme Steigerung der Einsatzzahl ist nicht nur auf das Hochwasser 2013 zurückzuführen sondern bestimmt auch auf die wachsende Universität und mit den damit verbundenen Brandmeldealarmen.
Mit diesen 81 Einsätzen im Jahr 2013 ergeben sich 905,75 freiwillig geleistete Einsatzstunden.


Feuerwachekommandant-Stellvertreter Lars Hintenberger berichtete im Anschluss über die Ausbildung in der Feuerwache. Denn ohne gute Ausbildung könnte man diese enorme Steigerung der Einsätze natürlich nicht abarbeiten. Die Mitglieder der Feuerwache Stein waren daher im Jahr 2013 an 59 Übungen mit weiteren 634 geleisteten Stunden beteiligt. Für weitere Ausbildungen außerhalb der Feuerwache, wie z.b. Praxisseminaren der Feuerwehr Krems, Modulen in der Feuerwehrschule Tulln aber auch ein Ausbildungswochenende in Polen, etc. wurden weitere 48 Stunden erbracht.

Anschließend berichteten die Fachchargen sowie die Verwaltung über ihre 157 Tätigkeiten. Insgesamt wurden für sämtliche Wartungs-, Instandhaltungs-, Verwaltungs- und sonstigen administrativen Tätigkeiten 1171 Stunden geleistet.

(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching(c) FF Krems/M.Fasching

Thomas Ecker wurde im Zuge der Mannschaftsversammlung zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Nach den Grußworten von Vizebürgermeister Wolfgang Derler, Gemeinderat Alfred Friedl, Abschnittsbrandinspektor Franz Seif und Verwaltungsinspektor Gerhard Urschler lud Kommandant Roland Hintenberger noch zu einem gemeinsamen Mittagessen und gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Schütz ein.