Freitag, 25. Jänner 2013

50 Jahre Brandrat Johann Steindl

von Andrea Steindl, Christoph Kraus

Mail an den Autor

Zuletzt am Donnerstag, 31. Jänner 2013 geändert.

Bislang 2757x gelesen.

Am Freitag, den 25. Jänner 2013, feierte Brandrat Johann Steindl seinen 50. Geburtstag im Feuerwehrkreise. Nicht nur seine Kameraden aus der Feuerwache Hollenburg zählten zu den Gratulanten, sondern auch Abordnungen aus den Feuerwachen der Feuerwehr Krems und den Betriebsfeuerwehren.

Weitere Gratulanten waren das Bezirksfeuerwehrkommando Krems, angeführt von Oberbrandrat Martin Boyer, sowie nahezu alle Abschnittsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter. Auch Landesfeuerwehrrat Erich Dangl zählte zu den Gratulanten.

Am 30.03.1981 trat Johann Steindl im Alter von 18 Jahren der Feuerwache Hollenburg bei. Nach der Grundausbildung übte er vier Jahre lang die Funktionen des Nachrichtenwartes, Atemschutzwartes und Zugtruppkommandanten aus.

Am 27.02.1995 wurde er von seinen Kameraden zum Kommandanten der Feuerwache Hollenburg gewählt. 16 Jahre lang übte er die Funktion des Kommandanten aus, ehe er am 04.02.2011 die Funktion in jüngere Hände legte.

Zusätzlich übte er noch die Funktionen des Abschnittssachbearbeiters Nachrichtendienst und des Bereichsleiters Krems – Süd aus.

Im Jänner 2006 wurde der Jubilar zum 2. Kommandant – Stellvertreter der Feuerwehr Krems gewählt. Im gleichen Jahr übernahm er die Führung des Abschnittsfeuerwehrkommandos Krems – Stadt, welche er bis dato ausübt.

Nach insgesamt 32 Jahren im Feuerwehrdienst besuchte er 94 Lehrgänge, erwarb 7 Leistungsabzeichen und erhielt 9 Auszeichnungen.

Von seinen Kameraden und Kameradinnen bekam er zahlreiche Geschenke: unter anderem eine Feuerwehrwanduhr, ein Feuerwehrauto aus Stahl sowie einen Überflurhydranten aus Holz und das Kremser Feuerwehrverdienstzeichen in Silber.


Die Kameradinnen und Kameraden feierten mit dem Jubilar bis in die frühen Morgenstunden. Die Mitglieder der Feuerwache Hollenburg danken für die Einladung und wünschen Johann Steindl auf diesem Weg für die nächsten Jahre alles Gute und vor allem viel Gesundheit!