Sonntag, 18. November 2012

Künftige Notärzte bei der Feuerwehr

von Christoph Gruber

Mail an den Autor

Zuletzt am Montag, 19. November 2012 geändert.

Bislang 3157x gelesen.

Bereits seit mehrern Jahren werden künftige Notärzte im Zuge ihrer Ausbildung bei der Feuerwehr Krems im Bereich "Der eingeklemmte Patient" geschult.

So auch am 18. November 2012. Das Ausbilderteam erklärte den Ablauf der Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen und wie Feuerwehr und Notarzt bestmöglich zusammenarbeiten und welche Möglichkeiten machbar sind.

Um auch Verständnis für die Arbeit der Feuerwehr zu bekommen, bestand für die künftigen Notärtzte die Möglichkeit, mit dem hydraulischen Rettungsgerät zu arbeiten.


Die Feuerwehr Krems unterstützte diese Schulung mit vier Ausbildern und zwei Fahrzeugen.