Montag, 12. November 2012

Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Personen

von Gernot Rohrhofer, Markus Höbarth und Maximilian Lehr (Fotos)

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 14. November 2012 geändert.

Bislang 3950x gelesen.

Gegen 21.30 Uhr wurde die Bezirksalarmzentrale Krems am 12. November 2012 von der Rettungsleitstelle über einen Verkehrsunfall in der Rechten Kremszeile informiert. Aus unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge auf Höhe des Bauhofes miteinander kollidiert, beide Pkw-Insassen wurden dabei verletzt. Der Disponent der Bezirksalarmzentrale alarmierte daraufhin die Hausmannschaft sowie die diensthabende Schleife der Hauptwache, welche nach nur wenigen Augenblicken ausrücken konnten (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Der verletzte Mann konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen, die Lenkerin des zweiten Pkw musste jedoch gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus ihrem Auto gerettet werden, beide Fahrzeuginsassen wurden ins Landesklinikum Krems gebracht.


Abschließend wurden die Unfallautos auf einen nahe gelegenen Parkplatz gebracht, die Fahrbahn wurde nach den Markierungsarbeiten der Polizei sauber gemacht und somit konnten die Kräfte der Feuerwehr Krems nach einer Dreiviertelstunde wieder einrücken und ihre Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Kräfte:
Voraus Krems
Tank 2 Krems
Tank 3 Krems
Rüst Krems
Last 4 Krems

Rotes Kreuz Krems
Notarztwagen Krems
Polizei Krems

18 Mitglieder der FF Krems
5 Mitglieder des Roten Kreuzes Krems
2 Beamte der Polizeiinspektion Krems