Donnerstag, 12. Juli 2012

Übung: Brand in einer Lagerküche

von Johann Steindl, Höbarth Markus

Mail an den Autor

Zuletzt am Mittwoch, 18. Juli 2012 geändert.

Bislang 3169x gelesen.

Das Jungfischercamp wurde 1980 vom Verein für Weidgerechtes Fischen für die Jugend zur Ferienzeit eingerichtet. Mittlerweile ist es bereits Tradition geworden, dass sich nach dem Schulschluss zwei Turnusse zu je einer Woche sich in Hollenburg zum Fischen, Lagerleben und Abenteuer einfinden. Waren es in den Anfängen ein paar Handvoll Jugendlicher, ist die Teilnehmerzahl mittlerweile auf 100 bis 120 teilnehmender Kid`s pro Woche gewachsen. Der Betreuerstab bewegt sich um die 50 Personen.
Aufgrund dieses Gefahrenpotentials wurde in Absprache mit den Verantwortlichen des Fischercamps eine Evakuierungsübung durchgeführt. Die Lagerteilnehmer waren von der Übung im Vorfeld nicht informiert worden. Lediglich ein kleiner Personenkreis des Camps war eingebunden.
Die Übungsannahme lautete: Brand im Küchenbereich. Mehrere Personen vermisst.
Noch ehe die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, wurde seitens der Lagerleitung unverzüglich die im Gefahrenbereich befindlichen Jugendlichen evakuiert und die Vollzähligkeit überprüft.
Die örtlich zuständige Feuerwache Hollenburg rückte mit zwei Einsatzfahrzeugen an. Gefolgt von den Einsatzkräften aus Thallern.
Ausgerüstet mit Atemschutz, wurde die Menschenrettung im Küchenbereich von den Einsatzkräften in Angriff genommen. Zeitgleich führten die Teamleiter des Camps die Standeskontrolle durch. Nachdem drei Kid`s „abgängig“ waren, musste das gesamte Zeltlager durchsucht werden. Es stellte sich heraus, dass sich die Jugendlichen unerlaubt aus dem Lager entfernt hatten (Übungseinlage).
Für die routinierten Feuerwehrkräfte war die „Brandbekämpfung“ im Wortsinne "nur mehr Routine".
Bei der anschließenden Übungsbesprechung zeigten sich die Verantwortlichen von Feuerwehr (BR Johann Steindl, HBI Franz Harrauer, OBI Christoph Kraus) sowie des Fischercamps hoch zufrieden über die gute Zusammenarbeit.



Eingesetzte Kräfte:
Tank Hollenburg
Pumpe Hollenburg
Pumpe Thallern
Bus Thallern
Last 1 Krems
AFK Krems – Stadt
Bereichsleiter Krems – Süd

20 Einsatzkräfte