Mittwoch, 6. Juni 2012

WLA-Wasserdienst für die FF Krems

von Markus Fasching

Mail an den Autor

Zuletzt am Dienstag, 19. Juni 2012 geändert.

Bislang 3073x gelesen.

Am Montag den 4. Juni 2012 fand die offizielle Übergabe des WLA (Wechselladeaufbau) Wasserdienst im Landesfeuerwehrkommando Tulln statt. Vom Landesfeuerwehrverband Niederösterreich wurden zwei Wechselladeaufbauten, finanziert durch den Katastrophenfond des Land NÖ, angeschafft. Einer der Aufbauten wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Fischamend und einer in der Feuerwehr Krems stationiert.

Die Übergabe führte LBD KR Josef Buchta gemeinsam mit dem Landessachbearbeiter OBR Georg Schicker durch. Seitens des Bezirkes Krems konnte der Wechselladeaufbau von Bezirskommandant Martin Boyer, seinem Stellvertreter und gleichzeitig Kommandant der Feuerwehr Krems Wolfgang Schön, sowie weiteren Vertretern der Feuerwehr Krems entgegen genommen werden.


Der WLA-Wasserdienst ist mit 150 Meter langen Ölsperren, einem Skimmer, Anker, einigen Bojen sowie mit mehreren Gitterboxen für Ketten etc. ausgerüstet.

Der Wechselladeaufbau selbst ist wasserdicht und kann wenn nötig auch als Auffangbehälter verwendet werden.