Samstag, 19. Mai 2012

Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20)

von David Pernerstorfer

Mail an den Autor

Zuletzt am Sonntag, 27. Mai 2012 geändert.

Bislang 3348x gelesen.

Am Samstag den 12. Mai 2012 wurde der erste Tag des 3-tägigen Modules WD20 "Fahren mit der Feuerwehrzille" abgehalten. Der Kurs fand am WÜPL der FF Krems unter regnerischen Bedingungen statt. Im Vordergrund stand zunächst der Umgang mit Ruder und Schubstange, was von den 36 Kursteilnehmern fleißig geübt wurde.


Am zweiten Modultag am 17. Mai wurde das Übersetzen der Donau geübt. Am Nachmittag fuhr die Gruppe entlang des rechten Donauufers vom Kremser WÜPL bis nach Hundsheim, wobei im Mauterner Hafen eine Pause eingelegt wurde.



Letztendlich wurde am Samstag den 19. Mai das Auffangen von Treibholz mit der Zille geübt. Die Übungen wurden jeweils am linken und rechten Donauufer durchgeführt um beide Seiten (Steuerbord und Backbord) zu trainieren. Anschließend wurde eine Prüfungsstrecke aufgebaut, welche alle erlernten Übungen beinhaltete. Am Nachmittag reinigten die Kursteilnehmer noch die Zillen.


Wir wünschen allen Kursteilnehmern viel Erfolg beim Abschlussmodul ASMWD20.

Freiwillige Feuerwehr Krems/Donau - Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20)